05.02.2018

Besser einen Schlüsseldienst beauftragen oder ein Fenster einschlagen?

Jeder erwachsene Mitbürger ist bestimmt schon einmal in seinem Leben in der Situation gewesen, dass er in aller Eile die Haustür zugeschlagen hat. Das Problem ist, dass der Schlüssel sich noch in der Wohnung befindet oder in der Tür steckt.
Die beste Lösung ist, einen Schlüsseldienst zu beauftragen. Die Kosten hierfür sind unterschiedlich hoch, aber billig ist dieser Service nicht. Es ist auch nicht immer nötig, das komplette Schloss auszuwechseln, manchmal reicht nur ein kleiner Handgriff, und die Tür ist offen. Sie müssen beim Einsatz eines seriösen Schlüsseldienstes Ihren Personalausweis vorzeigen, um zu beweisen, dass Sie der Wohnungsinhaber sind. Bei einem Notfall, wenn ein kleines Kind im Hause ist, kommt Ihnen die Feuerwehr oder Polizei zu Hilfe.

Eingeschlagenes Fenster
Ein Fenster einzuschlagen ist die denkbar schlechteste Idee. Sollte es vielleicht im ersten Moment günstiger erscheinen, ist der Schaden, der entstehen kann, wenn eine Fensterscheibe fehlt oder ein Loch im Fenster ist, denkbar höher als die saubere Lösung vom Schlüsseldienst. Sie benötigen jetzt einen Glaser. Einen Termin bei einem Glaser zu bekommen, ist meist nicht sofort möglich. Dann haben Sie eventuell mehrere Tage nur ein provisorisch repariertes Fenster. Diese Tatsache bleibt manchen auf Diebestour befindlichen Mitmenschen nicht verborgen.
Die Gefahr eines Einbruchs ist in so einem Falle um 100 % gestiegen. Sollten die Kosten für den Glaser niedriger sein, als die Ausgaben für den Schlüsseldienst, ist doch die Einbruchsgefahr zu berücksichtigen. Bedenken Sie auch die erhebliche Verletzungsgefahr. Beim Einschlagen können schon Splitter herumfliegen, die übersehen werden. Wenn Sie jetzt durch das zerbrochene Fenster in die Wohnung kommen wollen, können Sie an den scharfen Rändern der Bruchstelle zu Schaden kommen. Hilfsbereite Nachbarn rufen vielleicht noch die Polizei, weil sie durch den Lärm, der verursacht wurde, unruhig geworden sind oder vielleicht sogar Diebe vermuten. Wenn Sie das Fenster eingeschlagen haben, und einem Einbrecher sozusagen die Gelegenheit zum unbemerkten Eindringen geben, zahlt keine Versicherung. Die Beseitigung der Scherben ist auch nicht gerade ein Vergnügen. Wenn das Fenster aus Verbund-Sicherheitsglas besteht, wird das Einschlagen unmöglich sein. Sie können Mitglied in einem Schlüsseldienst- Club werden. Sie genießen als Mitglied den Schutz gegen Aussperren, Schlüsselverlust, Schlossdefekt oder Einbruch. Hier erübrigt sich die Frage, ob der Schlüsseldienst herangezogen werden soll.

Der Schlüsseldienst wird zuerst die Anfahrtskosten in Rechnung stellen. Wenn es sich um ein kompliziertes hochwertiges Schloss handelt, ist das Öffnen der Tür natürlich mühsamer und kostspieliger. Die Tages- oder eventuelle Nachtzeit ist auch maßgebend für den Endpreis des Schlüsseldienstes. Sie können jedoch bereits bei der telefonischen Auftragsvergabe einen Pauschalpreis aushandeln und die ungefähre Rechnungssumme in Erfahrung bringen. Leider gibt es in dieser Branche auch unseriöse Unternehmen. Die nötigen Informationen sollten Sie sich vor Eintritt einer solchen Notlage auf jeden Fall holen. Unser Vergleichsportal im Internet, die hiesige Polizeidienststelle oder der Branchenverband geben diesbezügliche Hinweise. Nicht jeder Bewohner hat vertrauenswürdige Nachbarn, bei denen er seinen Haustürschlüssel lassen kann. Es ist Pech, wenn der Nachbar im Urlaub oder nicht zu Hause ist, dann bleibt doch nur die Ausweichmöglichkeit des Schlüsseldienstes. Es sind nicht nur Haustüren, sondern auch verschlossene Autotüren können bei älteren Fahrzeugen dasselbe Problem bringen. Wer Mitglied eines Automobilclubs ist, bekommt von dort Hilfe. Andernfalls ist auch in diesem Falle nur der Schlüsseldienst die große Rettung.

Abzocke bei den Schlüsseldiensten

Auf keinen Fall 0800-Notrufnummer wählen. Meist steckt eine Rufumleitung dahinter. Die Erreichbarkeit sollte durch eine Handy- oder Festnetznummer gewährleistet sein. Wenn Sie den Schlüsseldienst im Internet suchen, darauf achten, ob dieser über ein ausreichendes Impressum verfügt. Die Gesamtkosten sollten schon während der Auftragsvergabe am Telefon geklärt werden, um bösen Überraschungen vorzubeugen. Der unseriöse Anbieter wird sich in der Kostensache nicht festlegen. Vor Arbeitsbeginn nichts unterschreiben. Wenn Sie einen Schlüsseldienst schnell im Telefonbuch suchen wollen, niemals unter AAA- suchen, denn hier haben die unseriösen Betriebe ihre Werbeanzeigen. An erster Stelle wird im Telefonbuch offeriert, meist mit einer 0800er oder 0900er Nummer. Es gab in der Vergangenheit Rechnungen bis zu 800,00 Euro für einen Einsatz. Die Leute sind in Panik, können nicht in ihre Wohnung und rufen dann den erstbesten Schlüsseldienst an, den sie gerade im Telefonbuch gefunden haben.

Vergleiche der Schlüsseldienste im Internet

Im Schlüsseldienstvergleich besteht die Möglichkeit, einen Vergleich der Schlüsseldienste aufzurufen. Sie brauchen nur Ihre Postleitzahl einzugeben. Hier werden nur seriöse Schlüsseldienste aufgelistet. Der Vorteil dieser Suche ist, dass Sie gleich den Anbieter in nächster Nähe Ihres Wohnortes finden. Sie können sich dann für den, Ihres Erachtens nach, besten Schlüsseldienst in Ihrer Nähe entscheiden. Kundenbewertungen werden veröffentlicht. Sie können sich auf diesem Wege ebenfalls Informationen holen. Fast jedes Handy oder Smartphone gibt die Möglichkeit, schnell ins Internet zu schauen, auch wenn Sie aufgeregt vor verschlossener Tür stehen. Abzuraten ist es, das Telefonbuch durchzuschauen. Hier sind keine seriösen und dubiosen Anbieter getrennt aufgeführt. Kundenbewertungen finden Sie auch nicht im Telefonbuch. Die Schlüsseldienste sind nicht nur dazu da, verschlossene Türen zu öffnen, sondern sie bieten Beratungen an, welche Sicherheitsanlage an welchem Ort die beste ist. Sie können auch Tricks der Einbrecher weitergeben, wie Türen oder Fenster leicht geöffnet werden können. Der Ersatzschlüssel sollte möglichst nicht irgendwo im Garten oder in der Nähe des Hauses deponiert werden. Solcher Art Verstecke können zu leicht von aufmerksamen Kriminellen entdeckt werden.

Außer der ersten Hilfe beim Öffnen der Schlösser bieten die Schlüsseldienste Leistungen an wie Tresoranlagen einbauen, die erforderlichen Wartungen durchführen und im Notfall ohne Schäden zu öffnen. Für Gewerbetreibende sind diese Leistungen unverzichtbar. Die generellen Aufgaben der Schlüsseldienste sind vielseitiger, als allgemein vermutet wird. Hier sind einige Stichwörter aufgelistet:

  • Aufsperrdienst, Notöffnungen, KFZ-Öffnungen,
  • Panzerriegel, Alarmanlagen, Schließanlagen,
  • Tür-, Fenstersicherungen, Tresoröffnungen, Sicherheitssysteme,
  • Hausabsicherungen, Sicherheitsbeschläge, Sicherheitsberatungen,
  • Überwachungssysteme, Einbruchschadenbeseitigung, Schlüssel nachmachen.


Wenn Sie eine Leistung in Anspruch nehmen möchten, dann sollten Sie unser Vergleichsportal schluesseldienstvergleich.eu nutzen. Nur so können Sie einen Überblick über die Preise, Leistungen und Verlässlichkeit der Anbieter erfahren. Problematisch wird es, wenn der Schlüssel abgebrochen ist und ein Teil davon im Türschloss steckt. Ein kompetenter Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes in Wuppertal kann auch dieses Problem lösen. Es gibt Möglichkeiten, den Schlüssel selbst aus dem Schloss zu bekommen mit Einreiben von Öl usw. Aber auf jeden Fall sollte die Beratung eines Schlüsseldienstes zu einem späteren Zeitpunkt hinzugezogen werden, um ein neuerliches Auftreten des Problems zu beseitigen. Es ist besser, sich ein solides, stabiles, etwas kostspieligeres Schloss anzuschaffen, als sich mit steckengebliebenen oder abgebrochenen Schlüsseln herumzuplagen.