22.02.2019

Das richtige Online-Marketing für Schlüsseldienste

Monteur vom Schlüsseldienst

Online-Werbung für Schlüsseldienste

Viele Betroffene Dienstleister fragen sich, ob Marketing auch für Schlüsseldienste Sinn macht. Diese Frage lässt sich mit einem absolutem JA beantworten. Schließlich verlieren Menschen Tag für Tag ihre Schlüssel für die Wohnung oder das Auto. Schlüsseldienste werden häufig gebraucht. Allerdings kann es aufgrund des Wettbewerbs schwer werden an neue Kunden zu kommen. Deswegen empfiehlt sich Marketing. Mithilfe von betriebswirtschaftlichen Maßnahmen ist es möglich seine Zielgruppe zu erweitern und den Umsatz zu erhöhen. Das Hauptziel ist nach wie vor seine Kunden zu erweitern und sich von der Konkurrenz abzuheben. Wie genau das gelingt und worauf es zu achten gibt, wird im folgenden Artikel erwähnt.

Die Webseite richtig positionieren

Das Betreiben einer Webseite gehört für viele Unternehmen zu einem Muss. Vor allem für erfolgreiches Marketing ist sie eine Grundvoraussetzung. Aus diesem Grund wird empfohlen die Seite so modern und aktuell wie möglich zu gestalten. Enorm wichtig ist ein vertrauenswürdiger Eindruck. Insbesondere bei einem Schlüsseldienst müssen die Kontaktdaten in kürzester Zeit gefunden werden. Folgende Dinge sind empfehlenswert:

  • Telefonnummer sichtbar auf der Webseite platzieren
  • Leistungen des Schlüsseldienstes übersichtlich darstellen
  • Foto vom Team (schafft mehr Nähe und Vertrauen)
  • Referenzen

Das Ziel einer jeden Webseite ist Aufmerksamkeit erregen. Die Seite sollte sich von anderen Schlüsseldiensten abheben. Noch mehr Vertrauen lässt sich durch ausgeprägtes Fachwissen gewinnen. Bei einem Notfall wird der Kunde eher auf die vertrauenswürdige Person mit viel Wissen zurückgreifen. In der heutigen Zeit ist Mobilität ein wichtiges Thema. Menschen sind mehr mit ihrem Smartphone unterwegs. Nicht angepasste Seiten für das Handy können zu einem großen Nachteil werden.

Social Media als Marketing Strategie nutzen

Wie oben bereits erwähnt setzen Menschen vermehrt auf Smartphones. Die verschiedenen Social-Media Kanäle sind gute Plattformen, um die passende Zielgruppe zu erreichen. Dadurch kann nicht nur die Reichweite verbessert werden, sondern gleichzeitig die richtige Zielgruppe gefunden werden. Regelmäßige Posts zeigen den potentiellen Kunden eine aktive Seite. Mit Laufe der Zeit entsteht eine Art Expertenstatus und Interessenten beginnen sich vermehrt auf der Seite aufzuhalten. Mögliche Plattformen sind:

  • Facebook
  • Pinterest
  • Twitter
  • und co.

Durch Social-Media Aktivitäten ist es zudem leichter mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten. Eventuell lassen sich erste Beziehungen aufbauen. Das Feedback kann unter anderem helfen die Seite besser zu optimieren.

AdWords Anzeigen

Eine weitere sinnvolle Marketing-Strategie ist das Schalten von AdWords-Anzeigen. Hierbei sollte erwähnt werden, dass für die Schaltung ein gewisses Budget benötigt wird. Allerdings lohnt sich diese Investition auf langfristige Sicht gesehen. So können Unternehmen potentielle Kunden schneller auf ihre Dienstleistung aufmerksam machen. Dank AdWords erscheint die Webseite ganz oben in den Google Suchergebnissen, welche in der Regel als Erstes besucht werden.

Das Geschäft in Google listen

Mittlerweile kommt für Kunden nur noch eine Suchmaschine in Frage, nämlich Google. Jedoch war das nicht immer so. Mittlerweile ist der Konzern die meist genutzte Suchmaschine auf der ganzen Welt. Bing oder Yahoo sind zwar auch gute Suchmaschinen, allerdings suchen etwa 97 Prozent der Verbraucher über Google. Diesen Vorteil können Schlüsseldienste für sich nutzen. Google bietet einen kostenlosen Brancheneintrag an. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um eine kostenlose Plattform speziell für Dienstleister, die mit Fotos und Videos auf sich aufmerksam machen können.

Des Weiteren gibt es einen speziellen Abschnitt nur für Keywords, welche Kunden bei der Suchanfrage verwenden. Mit der Umsetzung von SEO Maßnahmen ist es möglich in die Top 10 der Suchergebnisse zu kommen.

Offline Marketing - Visitenkarten

Heutzutage geht so gut wie alles über das Internet. Marketing kann aber auch offline sehr gut genutzt werden und zwar in Form von Visitenkarten. Normale Menschen brauchen den Schlüsseldienst nur gelegentlich. Dementsprechend fragen sich Schlüsseldienste, wie genau mehr Kunden gewonnen werden können. Die Antwort sind Visitenkarten. Im Internet ist es kinderleicht passende Karten entwerfen zu lassen. Als Neuling empfiehlt es sich um die 1000 Karten zu kaufen. Damit kann der komplette Servicebereich abgedeckt werden. Visitenkarten können überall verteilt werden. Zudem lohnen sich Orte, an dem Firmen des Öfteren unterwegs sind. Bereits in kürzester Zeit können beachtliche Anrufe generiert werden.

Werbung für das Geschäft drucken

Im digitalen Zeitalter verzichten immer mehr Unternehmen auf gedruckte Werbung und ähnliches. Sie denken ausschließlich das Internet würde ausreichen. Nach wie vor sind gedruckte Materialien effektiver als manche denken. Allerdings müssen sie richtig eingesetzt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Unter anderem lassen sich Postkarten oder gar intelligent gestaltete Magnete sowie Schlüsselanhänger an die Postfächer der Kunden senden. Besonders effektiv sind:

  • Aufkleber
  • Rollups
  • Fahnen
  • Werbeschilder mit Logo und Firmennamen

Sollten Sie noch mehr auf gedruckte Werbung setzen, dann lohnt es sich das Fahrzeug zu integrieren. Das Auto als Werbeträger hat sich in vielen Fällen bereits gut bewährt. Darauf stehen kann der Slogan, Kontaktinformationen sowie der Firmenname. Achten Sie bei der Gestaltung nicht all zu sehr zu übertreiben. Zu bunt und auffällig kann den wahren Zweck vernachlässigen.

Marketing mit Kugelschreibern

Die letzte Variante ist ebenfalls sehr beliebt. Werbeartikel sind eine gute Möglichkeit, um Kunden ein kleines Mitbringsel mit auf den Weg zu geben. Über ein kostenloses Geschenk freut sich jeder. Zudem können sie an jeder Ecke gekauft werden. Dadurch wird die Beziehung zum Kunden verfestigt, was sich für spätere Aufträge positiv auswirkt.

Fazit

Marketing ist im digitalen Zeitalter wichtiger denn je. Dazu gehören auch Schlüsseldienste. Die Basis für den Erfolg ist eine eigene Webseite, die für die Zielgruppe optimiert wird. Hilfreich sein können dabei soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter, aber auch der Eintrag in relevante Verzeichnisse, wie den Schlüsseldienstvergleich, mit bspw. der Auflistung der 'Schlüsseldienste in Bremen' ist dabei sinnvoll. Dadurch lassen sich neue Kunden gewinnen und aktuelle auf den neuesten Stand bringen. Auch neben dem Internet gibt es interessante Methoden. Dazu zählen gedruckte Werbeträger sowie Werbegeschenke. Wichtig ist, dass die Informationen an der richtigen Stelle vermittelt werden. Nicht zu empfehlen sind überfüllte Seiten, die sich nur bedingt nutzen lassen.