18.11.2020

Autoschlüssel nachmachen? Das sollten Sie beachten...

Autoschlüssel
Verlorene Autoschlüssel können extrem frustrierend sein. Versuchen Sie zuerst, fehlende Schlüssel zu finden, und rufen Sie dann einen örtlichen Schlosser an, um zu sehen, ob er einen Ersatzschlüssel für das Auto herstellen kann.Das Ersetzen eines Autoschlüssels ist alles andere als einfach. Es gibt verschiedene Ursachen hierfür. Manchmal bricht der Schlüssel, verbiegt sich oder nutzt sich einfach ab, bis er nicht mehr richtig funktioniert. Ein verlorener Schlüssel ist noch schlimmer, da der Besitzer des Fahrzeugs ihn entweder verlegt oder verloren hat. Der Schlüssel befindet sich also noch irgendwo. Ohne den Autoschlüssel können Sie Ihr Fahrzeug weder öffnen noch starten. Daher bekommen Sie in der Regel mindestens einen Ersatzautoschlüssel.

Wann benötigen Sie einen Auto-Ersatzschlüssel?

Viele Autoschlüssel finden sich nach einiger Zeit wieder an, da sie nur verlegt wurden. Wenn Sie einen Ersatzschlüssel haben, ist ein Austausch nicht sofort erforderlich, es sei denn, Sie können das Original nicht finden. Wenn Sie Ihren Schlüssel nicht finden können und keinen Ersatzschlüssel haben, suchen Sie sofort nach Ersatzoptionen, um Ihren Schlüssel nachmachen zu lassen. Für das Nachmachen des Autoschlüssels benötigen Sie nicht den Originalschlüssel. Liegt der Schlüssel im Inneren des Wagens beauftragen Sie amm besten einen Schlüsseldienst mit der Öffnung des Wagens.

Der Schlüssel funktioniert nicht: Manchmal nutzt sich der Schlüssel ab und die Form verändert sich. Der Schlüssel kann auch einrasten oder sich verbiegen, wodurch dieser nicht mehr zu gebrauchen ist. Neuere Autoschlüssel sind möglicherweise lasergesteuert oder verfügen über Funkcodes, die das Auto scannt, um sicherzustellen, dass es sich um die richtigen Schlüssel handelt. Dies dient zwar der Sicherheit, kann jedoch durch Beschädigung dieser Codes einen ansonsten einwandfreien Schlüssel unbrauchbar machen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dass die Fernbedienung des Autoschlüssels defekt ist und ausgetauscht werden muss.

Der Schlüssel kann zum Ver- und Entriegeln der Türen und zum Einschalten des Fahrzeugs verwendet werden, die defekte Fernbedienung verringert jedoch den Komfort. Als Erstes sollten Sie die Batterien der Fernbedienung austauschen, um zu sehen, ob es daran liegt. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Schlüssel so schnell wie möglich ersetzen lassen.

VIN ermitteln

Ermitteln Sie zunächst die Fahrzeugidentifikationsnummer (VIN) auf dem Armaturenbrett oder im Motorraum des Fahrzeugs. Jetzt notieren Sie sich alle wichtigen Daten des Fahrzeugs, inklusive Marke, Modell und Baujahr. Die VIN ist nicht immer leicht zu finden. Schauen Sie am besten im Fahrzeugbrief oder in den Versicherungsunterlagen des Fahrzeugs nach. Hier sollten Sie alle relevanten Daten finden.

Schlosser kontaktieren

Schlüssel von älteren Autos lassen sich am einfachsten ersetzen. Ein Anruf beim örtlichen Schlosser kann in vielen Fällen das gesamte Problem lösen. Außerdem ist ein Schlosser im Vergleich zu einem Autohaus viel günstiger. Wenn der Schlüssel jedoch aus einem moderneren Auto stammt, ist die Form möglicherweise für einen örtlichen Schlosser zu komplex, oder es muss möglicherweise eine Programmierung für die Arbeit mit einem bestimmten Fahrzeug vorgenommen werden. Einige Schlosser sind in der Lage, nicht nur den Schlüssel nachzumachen, sondern auch den Ersatzschlüssel digital zu programmieren, aber viele können einen auf den Schlüssel gelaserten Code nicht nachahmen.

Autoschlüssel von einem Schlosser nachmachen und dann vom Autohändler programmieren lassen

Wenn ein Schlosser den neuen Schlüssel herstellen, aber nicht programmieren kann, bringen Sie ihn für den letzten Schritt zum Händler. Das Modul, das programmiert werden muss, kann für Sie hohe Kosten bedeuten. Informieren Sie sich daher über andere Optionen. Beispielsweise bietet Amazon Ersatzautoschlüssel für viele verschiedene Marken und Modelle an.

Moderne Schlüssel nur vom Autohändler ersetzen lassen

Es kann auch sein, dass die oben genannten Möglichkeiten für Sie nicht in Frage kommen, da Sie ein sehr modernes Fahrzeug inklusive Schlüssel besitzen. Diese Schlüssel können Sie nur über den Händler bestellen. Dies dauert in der Regel zwei Wochen.

In diesem Fall wenden Sie sich an den Händler, bei dem Sie das Auto gekauft haben, und prüfen Sie, ob die Garantie die Kosten abdeckt. Einige Händler bieten Ihren Kunden auch Rabatte oder das Nachmachen eines Schlüssels gehört zum Service dazu.

Preis und Zuverlässigkeit des Händlers sind wichtig

Viele Autos verwenden heutzutage schlüssellose Mechanismen. Sie sehen auch nicht mehr aus wie ein normaler Schlüssel. Dann benötigen Sie einen neuen Schlüssel, wenn ein Fehler auftritt oder die Batterien leer sind. Manchmal finden Sie Ihren Schlüssel oder die Batterien auch online. Oft sind die Preise hier erheblich günstiger, als beim Autohändler. Allerdings ist der Händler, bei dem Sie das Auto gekauft haben, die sichere Variante. Sie können sogar zu Hause bestimmte Tasten selbst programmieren. Andere müssen von einem Fachmann programmiert werden. Ein paar Autohändler lassen die Schlüssel im Werk produzieren und programmieren.

Fazit

Sicherheit ist wichtig und hat auch beim Autoschlüssel oberste Priorität. Ein defekter oder kaputter Autoschlüssel sollte immer so schnell wie möglich behoben werden. Der Austausch von Autoschlüsseln kann teuer sein, seien Sie also vorbereitet. Versuchen Sie nach Möglichkeit immer, einen Schlosser aufzusuchen. Weiterhin sollten Sie eine frühzeitige Preisermittlung durchführen, um böse Überraschungen beim Preis für den neuen Schlüssel zu vermeiden.



Autor: Jürgen Frenzel

Autor: Jürgen Frenzel

ist Schlüsseldienstler aus Leidenschaft und auch im Web ist er zuhause und publiziert
gerne Artikel über die Themen Sicherheitstechnik, Einbruchschutz und Schlüsseldienste.