11.08.2018

Was sollte beim Selbstständig machen als Schlüsseldienst in Köln beachtet werden?

In die Selbstständigkeit gehen mit einem eigenen Schlüsseldienst in Köln

Viele Menschen möchten gerne selbstständig arbeiten gehen, denn auf diese Art und Weise werden sie zu ihrem eigenen Chef. Vielleicht haben auch Sie sich schon öfters einmal überlegt, ein eigenes Unternehmen zu gründen, damit Sie Ihr eigener Arbeitgeber sein können. Ein eigener Kölner Schlüsseldienst ist ein sehr guter Arbeitsbereich, der sich nicht nur schnell aufbauen lässt, sondern mit relativ geringen Startkosten verbunden ist. Mit einigen Tipps können auch Sie schon bald in Köln mit einem professionellen Schlüsseldienst selbstständig werden.

Das passende Startkapital verwenden

Zunächst müssen Sie genau schauen, was Sie für einen professionellen Schlüsseldienst an Geld benötigen. Hierfür kann es hilfreich sein, wenn Sie sich die wichtigsten Anschaffungen genau auf einem Zettel notieren und dabei die Preise vergleichen. Als Schlüsseldienst benötigen Sie zunächst eine Grundausstattung an Werkzeugen. Hierzu zählen Gerätschaften, mit denen Sie leicht eine Tür öffnen können, ohne, dass diese zu Bruch geht. Außerdem benötigen Sie dringend ein Auto, denn nur so können Sie schnell zum Kunden kommen und diesem bei seinem Problem helfen. Denken Sie immer daran, dass Sie eventuell auch Mitarbeiter benötigen, die Ihnen bei Ihrer Selbstständigkeit zur Seite stehen. Sie können dabei vom Staat mit einigen steuerlichen Vergünstigungen rechnen, wenn Sie auch noch einen Angestellten beschäftigen. Generell sollten Sie bei Ihrem Kapitel schon mit um die 5000 bis 6000 Euro rechnen, wenn Sie sich noch ein gebrauchtes Auto anschaffen möchten. Zusätzlich sollten Sie auch die Kosten für die Werbung in Köln im Blick behalten. Sollten Sie über das gewünschte Geld nicht verfügen, dann können Sie auch zu einer Bank gehen und sich dort einen Kredit holen. Viele Banken bieten dabei spezielle Konditionen für Selbstständige an, die gerne ein eigenes Unternehmen gründen möchten.

Die Dienstleistungen eines selbstständigen Schlüsseldienstes

24 Stunden Notdienst
Sie sollten immer damit rechnen, dass Sie als Schlüsseldienst 24 Stunden am Tag im Einsatz sein müssen. Dies liegt daran, dass auch einmal in der Nacht eine Tür zufallen kann und dementsprechend ein Notfalldienst benötigt wird. Gerade solche Aufträge können Ihnen aber besonders viel Geld bringen, da Sie einen Nachtzuschlag selbst beim Preis einrichten können. Dies ist auch der Grund, warum sich ein Mitarbeiter für Sie lohnen kann, denn dieser kann die eine Hälfte der Schicht übernehmen, während Sie die andere Hälfte der Schicht immer auf Abruf bereitstehen. Als selbstständiges Unternehmen können Sie Ihre Leistungen auch ganz leicht ausbauen, denn je mehr Leistungen Sie anbieten, desto größer wird später auch Ihre Kundschaft werden. Ihr Schlüsseldienst kann sich zum Beispiel nicht nur auf die Öffnung von Haustüren spezialisieren, sondern auch Autotüren mit einschließen. Ebenfalls können Sie sich im Bereich Sicherheit und Technik weiterbilden, wodurch Sie auch Sicherheitsanlagen und spezielle Schlösser einbauen können. Gerade im Bereich Sicherheit gibt es einen immer größeren Markt, sodass Sie dort ebenfalls schnell Fuß fassen können. Ansonsten sollten Sie die üblichen Dienstleistungen anbieten, wie zum Beispiel das Auswechseln eines Schlosses oder die Reparatur von Schlössern beziehungsweise das Entfernen von Fremdkörpern aus Schlössern. Denken Sie dabei auch immer daran, dass Sie ebenfalls an Feiertagen Ihre Dienste für die Kunden anbieten sollten.

Machen Sie Werbung für Ihren Schlüsseldienst in Köln

mit Schlüsseldienst in Köln selbstständig
Selbstverständlich ist es immer gut, wenn Sie sauber arbeiten und sich somit langsam einen Namen machen. Sie müssen jedoch damit rechnen, dass Sie zunächst wenig Aufträge erhalten werden, da Sie kaum jemand in Köln als Schlüsseldienst kennt. Es ist daher wichtig, dass Sie für sich und Ihr kleines Unternehmen Werbung in Köln machen. Dies geht am besten über eine Zeitung, denn gerade in den kleinen Kölner Tageszeitungen können Sie für wenig Geld eine Anzeige schalten. Achten Sie immer darauf, dass diese Anzeige sich positiv abhebt, damit die potenziellen Kunden auch einen Anreiz dafür haben, dass sie Ihren Schlüsseldienst nutzen sollten. In den modernen Zeiten kann es sich auch lohnen, wenn Sie im Internet für sich Werbung schalten. Dies können Sie vor allem auf Plattformen machen, bei denen es generell um Hilfe und Schlüsseldienste geht. Ein absolutes Muss ist natürlich auch eine eigene Webseite, damit die Kunden Sie schnell wiederfinden können. Auf dieser sollten Sie genau Ihre Dienstleistungen beschreiben und zusätzlich hervorheben, dass Sie ein lokaler Schlüsseldienst sind, der wirklich an jedem Tag und zu jeder Tageszeit vorbeikommt. Sie können dabei auch einige Fotos Ihres Autos hochladen. Generell sollten Sie auch Ihrem Auto einen Aufkleber mit Ihrem Logo verpassen, damit die Kunden auch auf der Straße sehen können, dass Sie ein professioneller Schlüsseldienst in Köln sind.

Vorbereitungen auf die Selbstständigkeit in Köln

Bevor Sie sich in die Selbstständigkeit stürzen, sollten Sie sich noch einmal genau über alle Gegebenheiten und Regelungen informieren. Hierzu gibt es von der Agentur für Arbeit häufig Seminare, aber auch so bieten viele Institute spezielle Seminare an, in denen Sie sich weiterbilden können. Achten Sie dabei auch immer darauf, dass es für Existenzgründer vom Staat spezielle Vergünstigungen und Starthilfen gibt. Auf diese Weise können Sie einiges an Geld sparen, wenn Sie später Ihren Schlüsseldienst gründen. Sie können auch steuerlich einige Ihrer Anschaffungen absetzen. Sie sollten ebenfalls einen Blick auf die Rentenversicherung und Krankenversicherung haben. Für Selbstständige gibt es dabei spezielle Konditionen und Verträge, wodurch Sie auch fürs Alter und eine eventuelle Erkrankung vorsorgen können. Ebenfalls benötigen Sie eine Steuernummer. Denken Sie bei der späteren Steuererklärung auch daran, dass Sie die Anlage S als Selbstständiger ausfüllen müssen. Sollten Sie einmal Fragen zu Ihrem selbstständigen Schlüsseldienst in Köln haben und wo Sie sich noch weitere Hilfen holen können, dann steht Ihnen ein Steuerberater gerne Rede und Antwort. Ebenfalls können Sie sich weitere Informationen bei der Agentur für Arbeit holen. Hier gibt es auch eine Reihe an Broschüren, in denen Sie genau nachlesen können, worauf Sie bei Ihrem Schlüsseldienst alles achten müssen. Befolgen Sie all diese Schritte, dann steht Ihrer neuen Existenzgründung nichts mehr im Wege und Sie können schon bald mit Ihrem kleinen Auto die verschiedenen Schlösser der unterschiedlichen Kunden reparieren.